Erste Schritte für Eigentümer

Die besten Tipps für die erfolgreiche Vermietung einer Ferienunterkunft

 .

.

.

backpack1Basic Backpack

Damit Sie Ihre Ferienunterkunft vermieten können, haben wir für Sie die folgenden Tipps zu den wichtigsten Punkten zusammengestellt.

membership Mitgliedschaft
Der erste wichtige Schritt ist die Wahl der passenden Mitgliedschaft, die Ihren individuellen Erfordernissen und Wünschen entspricht. Überlegen Sie sich im Vorhinein, ob Sie Ihre Immobilie nur ein einziges Mal oder wiederholt vermieten möchten. Alle Arten der Mitgliedschaft ermöglichen Ihnen, eine Anzeige zu erstellen, aber nur mit „Classic“, „Premium“ und „Platinum“ können Sie diese veröffentlichen und erreichen viele potentielle Mieter. Hier können Sie alle Optionen einer Mitgliedschaft auf weholi einsehen, um die auf Ihre persönlichen Ansprüche abgestimmte Mitgliedschaft zu wählen.
.

statusIhre Rechte als Eigentümer
Bevor Sie eine Anzeige veröffentlichen, sollten Sie sich unbedingt bei den Betreibern Ihres Resorts nach Ihren Rechten erkundigen. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich informieren, ob und in welchem Umfang die Weitervermietung zulässig ist, denn für jedes Resort gelten in dieser Hinsicht andere Richtlinien. Wenn Sie diese verletzen, riskieren Sie hohe Geldstrafen. Lesen Sie daher alle Regeln sorgfältig durch oder kontaktieren Sie die zuständigen Personen um sich über folgende Punkte umfassend informieren lassen:
• Gibt es vonseiten der Betreiber des Resorts Einschränkungen bei der Vermietung des Urlaubsproduktes?
• Fallen für Sie als Besitzer Gebühren wie etwa Provisionen oder zusätzliche Kosten für fremde Gäste an, wenn Sie Ihre Unterkunft an Dritte weitergeben?
• Wie genau sieht das Prozedere aus, wenn Sie für die Zeit der Vermietung Ihren Namen zugunsten des Mieters umschreiben lassen möchten? (weholi schickt zwar selbstverständlich eine Buchungsbestätigung an den Gast, dennoch haben Sie als Besitzer die Pflicht, das Resort über den Namen des Mieters und die Dauer des Aufenthaltes zeitgerecht zu informieren)
.

contract11Dokumente
Bevor Sie Ihr Angebot auf weholi veröffentlichen, sollten Sie die nötigen Dokumente in PDF-, JPG-, GIF- oder PNG-Format bereithalten. Aus Sicherheitsgründen werden alle Besitzer von Feriendomizilen von weholi aufgefordert, auf Anfrage eine schriftliche Bestätigung über das Recht der Vermietung vorzuweisen. Detaillierte Informationen über die betreffenden Dokumente finden Sie hier.
.

24h Rückmeldung
Eine schnelle Rückmeldung auf Fragen eines potentiellen Mieters ist eine Grundvoraussetzung für die Vermittlung einer Unterkunft. Indem Sie innerhalb von 24 Stunden auf Fragen und Anfragen reagieren, zeigen Sie dem Interessenten, dass die Unterkunft tatsächlich zur Verfügung steht, und dieser wird sie mit hoher Sicherheit buchen. Achten Sie daher darauf, Benachrichtigungen von weholi per E-Mail oder über Ihr Smartphone jederzeit einsehen zu können. Um weholi ganz einfach auf dem Smartphone zu haben, lesen Sie hier weiter.
.

creditcard3 Zahlungsmethode
Sie haben zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geld sicher entgegen nehmen können. Zum Einen über PayPal, zum Anderen über Ihr Bank Konto. weholi empfiehlt, ein privates gebührenfreies PayPal Konto zu verwenden. PayPal ist nicht nur eine sichere Methode für Geldempfänger, sondern vermittelt den „Käufern“ auch ein erhöhtes Sicherheitsgefühl.
Für Zahlungen bis ca. EUR 4’000 ist ein PayPal Account ideal. Für Transaktionen über ca. EUR 4’000 empfehlen wir die Einrichtung eines sicheren Bankkontos über einen Treuhänder oder Anwalt. Wie Sie eine sichere Zahlungsmethode aufsetzen sehen Sie hier.

 


rocketDer beste Start zu einer erfolgreichen Vermietung

Das Aussehen Ihres Postings wird den Erfolg Ihrer Anzeige maßgeblich beeinflussen.
Lassen Sie uns helfen!


photos13 Bilder Galerie
Ein attraktives Hauptbild für Ihre Anzeige ist das A und O, und führt zum ersten Klick eines Interessenten und wenn Sie Ihre Unterkunft mit anschaulichem Fotomaterial inserieren, finden Sie wesentlich schneller Interessenten die Ihre Unterkunft genauer ansehen, denn es gibt nichts schlimmeres als verpixelte und verschwommene Bilder. Attraktive Bilder vermitteln einem potenziellen Kunden eine detaillierte Vorstellung davon, was ihn in Ihrem Feriendomizil erwartet. Gleichzeitig sticht eine ausreichend bebilderte Anzeige unter ähnlichen Angeboten deutlich hervor. Wir haben für Sie einen übersichtlichen Leitfaden zusammengestellt, der es Ihnen erleichtert, die perfekte Anzeige zu gestalten. Klicken Sie hier!
.

 house Preisgestaltung
Inserieren Sie Ihre Immobilie zu einem realistischen Preis und seien Sie auch flexibel, was Anfragen vonseiten potenzieller Kunden betrifft. Halten Sie sich dabei immer vor Augen, dass Ihre Ferienunterkunft, wenn sie Monate lang leer steht, deutlich mehr kostet als ein paar Euro weniger, die Sie nachlassen.  Um eine Vorstellung von den gängigen Preisen zu gewinnen, durchstöbern Sie am besten das Internet nach ähnlichen Angeboten in derselben Region oder schauen Sie sich direkt auf weholi.com um. Setzen Sie Ihre Preise saisonabhängig fest, denn in der Hauptreisezeit akzeptieren Urlauber generell höhere Gebühren als in der Nebensaison. Wenn Ihre Immobilie über besondere Einrichtungen verfügt oder Sie zusätzliche Services anbieten, sollten Sie dies natürlich auch zugunsten eines höheren Preises berücksichtigen. Erfahren Sie mehr, hier gehts zu unseren Preisgestaltungstips! 

.
home223 Beschreibung und Informationen
Nachdem Sie die perfekten Fotos ausgewählt haben, geht es darum, Ihr Angebot potenziellen Kunden mit einer detaillierten Beschreibung schmackhaft zu machen. Diese sollte alle Vorzüge anführen, die die Ferienunterkunft auszeichnen und herausstechen lassen. Beschreiben Sie alle Vorteile, die Ihnen einfallen, ob attraktive Einrichtung, großzügige Raumaufteilung, Ausstattung des Haushaltes und besondere Extras wie Pool, Strandzugang oder Garten. Erwähnen Sie unbedingt auch Besonderheiten der Umgebung wie etwa ein abwechslungsreiches Angebot an Restaurants und Geschäften, Freizeitaktivitäten oder Erholungsgebieten.
.

increasing10 Saisonvermietung
Während der Nebensaison sind Sie durch das Überangebot mit einer starken Konkurrenz konfrontiert, weshalb Sie innovativ sein müssen, um das Interesse von Urlaubern zu wecken.

Wenn Sie Ihre Immobilie außerhalb der Hauptsaison und Schulferien vermieten, bedenken Sie, das Ihre Interessenten zu einem überwiegenden Teil aus Pärchen besteht. Wenn es Ihnen möglich ist, vermieten Sie Ihre Unterkunft während der Nebensaison in Teilen, da Paare nur selten große Domizile buchen.

Aktualisieren Sie Ihre Anzeige auch mit dem Wechsel der Jahreszeiten. Setzen Sie Ihre Unterkunft mit herbstlichen Fotos stimmungsvoll in Szene und weisen Sie Kunden in der Wintersaison, sofern vorhanden auf spezielle Extras wie Whirlpool, Kamin oder auf Wellness-Einrichtungen und Wintersportaktivitäten in der Umgebung hin.
.

badgeTop Anzeige
Möchten Sie Ihre Anzeige besonders hervorheben? Z.B. Anzeige erscheint in „Top Reiseziele“ oder „Unsere Reise Tips“. Unter der Funktion „Top Anzeige“ können Sie dies Einstellen. Erfahren Sie mehr!    

.


finishZiel Linie

Abschluss der Buchung zwischen Ihnen und Ihrem Gast.

 

agreement2 Auf Anfragen schnell reagieren
Vergessen Sie nicht die Kundenanfrage innerhalb von 48 Stunden zu beantworten, denn sonst verfällt diese automatisch. Über jede neue Anfrage erhalten Sie von uns sofort eine Benachrichtigung.

.
ask3 Zeigen Sie Gastfreundschaft
Nach der angeschlossenen Buchung sollten Sie zwecks einer freundlichen Kommunikation mit dem Mieter für etwaige Fragen immer zur Verfügung stehen. Urlauber wissen es zu schätzen, vom Vermieter einige wertvolle Tipps für die Gestaltung des Urlaubes zu erhalten. Niemand weiß über den Urlaubsort und dessen Vorzüge besser Bescheid als Sie als Besitzer einer Ferienunterkunft vor Ort. Geben Sie Ihre Erfahrungen daher weiter und ermöglichen Sie dadurch Ihrem Mieter einen angenehmen Aufenthalt und einen unvergesslichen Urlaub.


receive pay Zahlung und Buchungsbestätigung
Das Geld erhalten sie direkt auf Ihr gewünschtes Konto. Lesen Sie hier!
Nach der Buchung erhält der Gast eine automatische Buchungsbestätigung mit allen wichtigen Informationen, Sie müssen nur noch Ihr Heimresort oder Unterkunftsvewalter mit Name und Anreisedatum des Gastes informieren.


sad70 Noch keine Interessenten?

Keine Interessenten und Ihr Vermietungsdatum nähert sich? Kein Grund zur Sorge! Wir haben noch ein paar Tips für Sie! Vergleichen Sie nochmals den Preis und ob dieser Saisongemäss angepasst ist, lesen Sie hierzu mehr weiter oben unter „Saisonvermietung“. Aktualisieren Sie Ihre Bilder mit Frischen und qualitativen Bilder, erfahren Sie mehr!